Studieren mit Handicap

Wer mit Handicap studiert, ist nicht allein. Laut der 21. Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks haben etwa 11 Prozent aller Studierenden eine Behinderung und/oder chronische Erkrankung, die ihnen das Studium erschwert. Davon leiden 47 Prozent unter einer psychischen Erkrankung.

Gehören Sie auch dazu? Wir beraten Sie zu allen Fragen der Studienorganisation und Alltagsgestaltung und unterstützen Sie bei Nachteilsausgleichen, gemeinsam mit den Beauftragten von Universität und Hochschule.

Vereinbaren Sie einen Termin mit uns oder nutzen Sie unsere Online-Beratung!

Ihre Ansprechpersonen im Studierendenwerk Koblenz

Andrea Porz 1100 hoch web Frank Steffens 0996 hoch web
Andrea Porz
(Diplom-Sozialpädagogin)
 Frank Steffens
(Diplom-Sozialarbeiter)

Weitere Angebote für Studierende mit Handicap

In unseren Verpflegungsbetrieben/Mensen erhalten Sie individuelle Unterstützungen, etwa bei der Essensausgabe oder dem Transport der Speisen (Bedienung). Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen eine Sonderkost benötigen oder was Sie sonst noch zu unseren Verpflegungsbetrieben wissen müssen, finden Sie hier.

In unseren Wohnanlagen gibt es barrierefreie Appartements, die Ihnen zur Verfügung stehen. Infos finden Sie auf den Seiten der Abteilung Studentisches Wohnen.

Rückerstattung des Semestertickets bei Schwerbehinderung: Im Falle einer Schwerbehinderung können Sie sich den Beitrag für das Semesterticket rückerstatten lassen (Merkzeichen - aG, B, BL, G, Gl, H). Bei Fragen hierzu wenden Sie sich bitte an unsere Mitarbeiterin Ute Stein-Kanis. Das entsprechende Antragsformular finden Sie hier: Formular Rückerstattung Semesterticket

Weitere Informationen zu Studieren mit Handicap

Alle wichtigen Informationen haben wir in dem Leitfaden für Studierende mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung zusammengestellt. Diesen erhalten Sie in unserer Beratungsstelle oder als PDF hier zum Download:

Das Deutsche Studentenwerk (DSW) informiert auf seiner Homepage ausführlich zum Thema Studium mit Behinderung. Das Handbuch „Studium mit Behinderung“ umfasst alle wichtigen Themen von der Studienvorbereitung bis zum Berufseinstieg.

Informationen des Deutschen Studentenwerks e.V. zum Thema "Studium mit Behinderung"

Handbuch "Studium mit Behinderung" des DSW

In unserem Koblenzer Flyer zum „Studium mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung“ finden Sie alle Kontaktdaten der wichtigsten Ansprechpersonen:

Netzwerk "Studieren mit Behinderung/ chronischer Erkrankung"

Die Universität und die Hochschule haben qualifizierte Beauftragte für Studierende mit Behinderung und/oder chronischer Erkrankung. Sie sorgen innerhalb der Hochschule für Unterstützung und einen entsprechenden Nachteilsausgleich. Wenn Sie Kontakt aufnehmen möchten, finden Sie hier die Kontaktdaten:

Behindertenbeauftragte am Campus Metternich der Universität Koblenz-Landau

Behindertenbeauftragter der Hochschule Koblenz