english version
Antrag auf einen Wohnplatz
Aufhängen
Ausstattung
Auszug
Chronisch Kranke und Behinderte
Einzug
eben eingezogen?
Fernsehen
Flure
Haustiere
Höhe der Miete
Internet
Komplettmiete
Kulanz
Lagerfläche
Parkplätze
Schäden
Schlüssel
Schönheitsreparaturen
Sprechanlage
Telefon
Untervermieten
Weiß
Wohnsitz anmelden

Antrag auf einen Wohnplatz

Einen Wohnplatz müssen Sie schriftlich mit einem Formblatt beantragen. Das derzeit wichtigste Vergabekriterium ist das Datum an dem der Antrag bei uns eintrifft. Studienanfänger, Behinderte und chronisch Kranke werden bevorzugt aufgenommen. Eine Liste mit der Art der Wohnplätze und der jeweiligen Komplettmiete finden Sie unter der jeweiligen Wohnanlage.

zurück


Ausstattung

Zimmer und Appartements sind möbliert. Für eigenes Mobiliar werden Sie, wenn überhaupt, nur wenig Platz finden.

zurück


Komplettmiete

Die Mieten sind Komplettmieten. Zusätzlich zu Wasser- und Energiekosten sind ein Internetanschluss, die Flurreinigung und Pauschalen für erforderliche Schönheitsreparaturen enthalten. Im Normalfall kommen dadurch von Ihrem Einzug bis zum Auszug keinerlei Kosten hinzu.

zurück


Höhe der Miete

Die Höhe der Miete ergibt sich aus den tatsächlichen Kosten, die das Gebäude verursacht. Das Studierendenwerk darf weder Gewinne erzielen, noch darf es Verluste verbuchen. Die Komplettmieten kalkulieren wir mit Vollbelegung. Schon geringe Leerstände in den Semesterferien würden zu spürbar höheren Mieten führen. Die meisten Studierenden nutzen die maximale Wohndauer aus und profitieren so von der Regelung.

zurück


Einzug

Im Normalfall beginnt Ihr Vertrag entweder am 1.4. oder am 1.10. Stimmen Sie einen Einzugstermin am besten telefonisch mit dem zuständigen Hausmeister ab. An Wochenenden und an Feiertagen haben die Hausmeister frei, was sich zugleich günstig auf die Gebäudekosten auswirkt.

zurück


Wohnsitz anmelden

Nach Ihrem Einzug müssen Sie sich „unverzüglich“ bei der zuständigen Meldebehörde anmelden (§ 13, Meldegesetz). Studierenden mit Wohnsitz in Koblenz empfehlen wir, möglichst den Erstwohnsitz in Koblenz anzumelden, weil Sie so keine Zweitwohnungssteuer entrichten müssen. Die Zweitwohnungssteuer gilt seit 1.6.2012.

zurück


Auszug

Im Normalfall endet Ihr Vertrag entweder am 31.3. oder am 30.9. Das führt zur Vollbelegung der Wohnanlagen. Stimmen Sie einen Einzugstermin am besten telefonisch mit dem zuständigen Hausmeister ab. An Wochenenden und an Feiertagen haben die Hausmeister frei.

zurück


Kulanz

Vieles, worauf wir Ihnen keinen rechtswirksamen Anspruch zugestehen können, regeln wir auf Kulanzbasis. Meistens können wir Ihrem Wunsch entsprechen.

zurück


Chronisch Kranke und Behinderte

erhalten bevorzugt einen Wohnplatz. Weisen Sie solche Handicaps bitte mit geeigneten Bescheinigungen nach.

zurück


Haustiere

Ungiftige Kleintiere in artgerechter Haltung sind erlaubt. Zu einer Verwahrlosung der Wohnung und zur Belästigung Ihrer Nachbarn darf es nicht kommen. Genaues regelt die Hausordnung. Überlegen Sie es sich trotzdem bitte, ob Sie für ein Tier genug Zeit haben.

zurück


Flure

sind Fluchtwege und müssen freigehalten werden. Übermäßige Verschmutzungen, wie verlorenen Müll, bitte selbst reinigen. Schuhe, Inliner, Schuhständer, Schirmständer, Wäscheständer, Kisten und dergleichen sind im Flur ausnahmslos verboten.

zurück


Lagerfläche

Falls Sie einmal vorübergehend Lagerfläche für etwas benötigen, das nicht in Ihre Wohnung passt, sprechen Sie bitte den Hausmeister an. Was machbar ist, ermöglichen wir gerne. Es gilt die Kulanzregelung.

zurück


Aufhängen

Zum Aufhängen von Bildern, Spiegeln und so weiter dürfen Sie kleine Nägel unter 2 mm Dicke in die Wand schlagen und überall rückstandslos entfernbare Klebestreifen verwenden. Klebeband, das Spuren hinterlässt oder dicke Nägel führen zu Beschädigungen, die wir Ihnen bei Ihrem Auszug berechnen. Wenden Sie sich in allen Zweifelsfällen an den Hausmeister, der Sie gerne berät.

zurück


Weiß

Alle Räume sind weiß gestrichen und müssen in dem identischen Weißton zurückgegeben werden. Schönheitsreparaturen übernehmen wir, ohne zusätzliche Kosten.

zurück


Schönheitsreparaturen

Schönheitsreparaturen übernehmen wir, Schäden Sie. Falls Sie es sich zutrauen, einen Schaden an Wand oder Decke selbst zu beheben, nennt Ihnen der Hausmeister gerne die entsprechende Farbe. Andernfalls würde man Flecken sehen und Ihre Mühe wäre umsonst.

zurück


Schäden

Verursachte Schäden berechnen wir Ihnen. Dazu gehören beispielsweise Glasbruch, gerissene Waschbecken, Schraublöcher in Möbeln, Fensterrahmen oder Wänden, übermäßige Verschmutzungen und weiteres. Wir empfehlen, den Abschluss einer privaten Haftpflichtversicherung in Erwägung zu ziehen.

zurück


Parkplätze

Fahrräder parken Sie kostenfrei in einer Fahrradgarage, einem Fahrradkeller oder in einem Fahrradständer im Freien. PKW-Parkplätze sind preiswert oder teils kostenlos. In der Tiefgarage auf dem Hellen Weyer 1 bieten wir Ihnen unter anderem günstige Zweiradparkplätze an.
Die teuersten Parkplätze finden Sie in Feuerwehrzufahrten und falls Sie ohne Gehbehindertenausweis Behindertenparkplätze nutzen. Dort lassen wir Ihr Auto von einer Fachfirma kostenpflichtig abschleppen.

zurück


Schlüssel

Sie dürfen Ihren Appartement- und/oder Zimmerschlüssel nicht nachmachen, nachmachen lassen oder das nachmachen lassen dulden. Da der Schlüssel ersichtlicherweise zu einer Schließanlage gehört, wird ein legal operierender Schlüsseldienst das Nachmachen im Übrigen ablehnen.

zurück


Untervermieten

Falls Sie, beispielsweise während eines Auslandssemesters, Ihren Wohnplatz untervermieten möchten, stellen Sie bitte einen schriftlichen Antrag. Während der Untervermietung wird die Miete weiterhin von Ihrem Konto abgebucht. Sie dürfen selbstverständlich einen wohnberechtigten Untermieter vorschlagen, was aber keine Bedingung ist. Ihre Vertragszeit verlängert sich mit dem Untervermieten nicht. Es wird eine Bearbeitungsgebühr fällig.
Ihre Vorteile bestehen darin, dass Sie auch kurzfristig, für einen im Grunde beliebigen Zeitraum untervermieten dürfen und zugleich den Anspruch auf Ihren Wohnplatz für die Zeit nach Ihrer Rückkehr erhalten.
Im Gegenzug tragen Sie alle Risiken, die mit der Untervermietung verbunden sind.

zurück


Internet

Ein Internetzugang ist in der Komplettmiete enthalten. Nur mit Patchkabel, kein W-LAN. Die Downloadgeschwindigkeit erreicht derzeit meist zwischen 2,5 und 6,3 Mbit/s, je nach Wohnanlage und Nutzerverhalten. Eigener, kabelgebundener Internetanschluss, s. Telefon. Privatschüssel, auch auf der Fensterbank außen verboten!

zurück


Telefon

In allen Einzel-Appartements und allen WG-Zimmern liegt eine Festnetz-Telefonleitung, entweder mit TAE- oder Western-Steckdose. Sie können dadurch einen eigenen Festnetzanschluss und eigenes DSL beauftragen. Wir empfehlen derzeit jedoch, die Freischaltungskosten mit Kosten für mobile Telefonie und gegebenenfalls mobiles Internet zu vergleichen.

zurück


Fernsehen

Koblenz, Karthause: Kabelanschluss mit den üblichen Programmen.
Koblenz, Metternich: Satellitenantenne mit zentraler Recieveranlage, etwa 20 Kanäle.
Remagen: Satellitenantenne, Sie brauchen einen eigenen Reciever und empfangen Astra.

zurück


Sprechanlage

Die digitalen Sprechanlagen schrecken viele ab, lassen sich von den meisten aber schon beim ersten Versuch intuitiv bedienen. Das Gerät zeigt meistens an, was es von Ihnen erwartet.

zurück


eben eingezogen?

Der Wohnheimrat veranstaltet meistens eine Begrüßung. Lassen Sie sich überraschen. Die Wohnheimräte kennen sich in den Wohnanlagen gut aus und haben einen recht guten Kontakt zu uns. Sie sagen uns aber nicht alles, was sie wissen und wir können nicht alles tun, was sie gerne hätten.

zurück


 

In our dining halls every day you can choose from two menus - one of which is meatless - and also a diverse salad bar during term time. If notified in advance, vegan* meals can also be prepared.

weekly menu

Every menu contains

  • soup,
  • main meal with a choice of salad or vegetables,
  • dessert.

At our popular extra counters every day during term time we also offer several additional menus to choose from.

Hungry people who do not want to use our dining hall range of food can choose from the wide range of offers at our cafeterias or at the bistro on the University campus. The latter offers a weekly changing bistro menu available all-day as well as a tempting cake counter in the afternoons. From 2.30 pm on Mondays to Fridays you can buy a slice of cake plus a coffee beverage of your choice for €2.50.

Ausgabetheke Ne...
Mensa Menü
Vegetarisches M...

At the popular extra counter at lunch time you can get a variety of pasta meals with a choice of sauce for the normal price of a menu. A starter, a salad and a dessert is served with the pasta. During lecture-free times the extra counter is usually closed. Please check the times in the relevant news entries.

*Information about the vegan menu offer: Until 10 am from Monday to Friday you can pay for a vegan menu (regular price for a menu) at the cafeteria cash desks, where it is promoted daily on a small blackboard. You get a receipt which also serves as a meal voucher at the dining hall cash desks. If, as part of the normal weekly menu, one of the menus is prepared completely vegan anyway (and marked "VEGAN"), the additional vegan menu and the payment process at the cafeteria cash desk are omitted.

Special diet for health reasons

Do you rely on special dietary requirements for health reasons? Do you suffer from a lactose intolerance, gluten intolerance, an allergy against certain foods (such as nuts)? Please contact our head chefs. It is possible that a menu adjusted to your illness can be prepared for you (after prior notification). Please contact Wolfgang Augustin (phone: 0261/287-1121).

Meal prices from 01/01/2017

  • student menu: 2.20 Euro
  • employee menu (University of Applied Sciences): 4.20 Euro
  • employee menu (Student Service Organisation): 4.20 Euro
  • employee menu (University of Koblenz): 4.20 Euro
  • internal guest menu (University of Applied Sciences): 5.60 Euro
  • external guest menu (third parties), cash payers, visitors: 5.60 Euro

Prices for side dishes

Status: 01/04/2017

type of side dish
students
employees
guests
side salad* 0.40 Euro 0.60 Euro 0.80 Euro
roll 0.40 Euro 0.40 Euro 0.40 Euro
vegetables 0.40 Euro 0.60 Euro 0.80 Euro
fruit 0.40 Euro 0.60 Euro 0.80 Euro
dessert 0.40 Euro 0.60 Euro 0.80 Euro
soup 0.20 Euro 0.40 Euro 0.60 Euro
French fries 1.00 Euro 1.00 Euro 1.30 Euro
*not including salad bar

The side dishes can be exchanged with each other.
Exceptions: soup and French fries

in the halls of residence of the Student Service Organisation

In Koblenz we offer inexpensive accommodation in 2 halls of residence with a total of 414 places. Living in our student halls of residence means living in the vicinity of the universities, calculable rent, contact to fellow students, Internet inclusive, and much more.

Please apply early. Only on the signing of the contract will you need to present your enrolment receipt.
 

Furnishings: desk with a roller container and chair, bed, bookshelf, another roller container (e.g. for clothing) and wardrobe.

Facilities: kitchen, shower/WC or bathtub/WC, guest toilet in flatshares of 4 people.

Inclusive: water and energy costs, hallway cleaning, DSL flatrate, TV or receiver connection, pantry kitchen with 2 cooking stoves, sink and refrigerator with a 3* freezer compartment (flatshares of 2, 3 and 4 people have bigger kitchens), common room, lawns and/or a patio at the building, bicycle parking spaces or a bicycle garage or cellar.

Fees for using washing machines and tumble driers in the common laundry room, partly for car parking spaces.

Without crockery, cutlery, towels, bed linen, mattress (200 x 90 cm), pillow, cleaning detergents.
 

Tax on second homes

Since 1st June 2012 the city of Koblenz has raised a tax on second homes. You legally bypass this tax on all second homes and other secondary residences within the city’s area by registering your primary residence in Koblenz. If you’re looking for somewhere to rent on the private housing market, please consider the district boundaries to see if you might be liable for tax on second homes.

The housing market in Koblenz

Please consider the housing exchange of the Koblenz Student Service Organisation and the notices upon the bulletin board. You can also find suitable flats or rooms there because many attractive offers neither make it onto the Internet nor into the daily newspaper. You can find the notice boards at the Student Service Organisation, in the lobby of the dining hall (Mensa), in the foyer of the library and at the larger auditoriums. A lot of flat-for-rent notices can usually be found there at the start of a semester. Do also put up your own want ads.

We advise students on looking for suitable accommodation.

Local newspapers
  • Rhein-Zeitung, in particular the Saturday edition, classified ads also online.
  • Koblenzer Schängel, published on Wednesdays, only in print.
Short-term

Underground parking spaces in Koblenz-Metternich

We rent out underground parking spaces for cars and motorbikes.
The locked underground car park is conveniently located right at the junction Winninger Straße / Kurt-Schumacher-Brücke: Auf dem Hellen Weyer 1, 56072 Koblenz-Metternich.

  • automatic illumination
  • adapted for the needs of the disabled, accessible via lift
  • minimum rental period of 1 month
Non-students
Underground parking space for a car €35
Underground parking space for a motorbike €15
Students:
Underground parking space for a car €18
Underground parking space for a motorbike €8

Important information

It is not possible  to buy the semester ticket Remagen additionally if you are enrolled at one ot the universities in Koblenz. If you are enrolled at the RheinAhrCampus in Remagen you cannot get the semester ticket from Remagen as the tickets are based on the solidarity principle.

This means that you have to pay the price for the semester ticket regardless how often or if at all you really use ist.

VRM routeplan off 01.01.2017:

 

From 2017 the area of application of the semester ticket Koblenz covers the VRM-territory. The complete

Die Pläne finden Sie auf der Website des VRM:

http://www.vrminfo.de/fileadmin/user_upload/VRM_Schienennetzplan_2017_NEU.pdf.

http://www.vrminfo.de/fileadmin/user_upload/Liniennetzplan_2017_web.pdf

Expansion of application area of semester ticket Koblenz (winter semester 2016/17)

The semester ticket Koblenz ist valid in the complete area of  transport association VRM. You can use the public local traffic (busses and trains (without IC/EC and ICE)  witrhin this area.

From 01 January, 2017 you can use the ticket until Limburg. The ticket costs 116 Euro (Winter semester 2018/19).

You can also use the Moselwein-Route (MOW), if you drive off the VRM to Reil, Kövenig or Traben-Trarbach resp. from Traben-Trabach, Reil or Kövenig in the VRM.  The ticket cannot be used on the interior route of the traffic company VRT, for example from Reil to Kövenig.

 

Liniennetzplan des VRM:

 

You can find more information on the application area and schedule of VRM here:

www.vrminfo.de

Connection tickets to Mainz-Bingen:

Students,which are commuting in the area of Mainz-Bingen, can buy an optional semester ticket from the RNN traffic association (RNN) at the price of 183 Euro.

Handling (order, payment...) is done by a distribution partner of RNN:

Abo-Center NRW
Postfach 10 19 41
40010 Düsseldorf
Telefon: 0681 -38 37 9408

E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Order sheet for connection ticket

Infos on the application area of RNN:

http://www.rnn.info/plaene-und-downloads/verbundgebiet.html

Additional tickets/Optional tickets to Cologne/Bonn:

The traffic association Rhein-Sieg (Köln-Bonn) (VRS) offers  no optional ticket  for students of Koblenz.

You can ask VRS for cheaper month tickets:

VRS-Infoservice

Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH

Phone: ++ 49 221 - 20 80 80

Fax:: ++ 49  221 - 20 80 840

E-Mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

 

Contribution order winter semester 2018/19:

         

Refund of semester ticket in case of severe disability (Sign- aG, B, BL, G, Gl, H und RF):
 

If you have questions to the refund of semester ticket please contact our colleague

Ute Stein-Kanis (contact dates right)

You can find the application form here: