Mit Immatrikulation oder Rückmeldung erhalten Studierende automatisch ein Semesterticket, mit dem sie den öffentlichen Nahverkehr an ihrem Hochschulort und darüber hinaus im jeweiligen Geltungsbereich unbegrenzt nutzen können – jeden Tag und zu jeder Zeit während des gesamten Semesters.

Dadurch, dass sich alle Studierenden über den Semesterbeitrag am Semesterticket beteiligen, können die Verkehrsverbünde besonders günstige Konditionen anbieten. Hier wirkt das Solidarprinzip! Bei den Verträgen für das Semesterticket hat der AStA ein Mitspracherecht – so können die Studierenden sichergehen, dass ihre Interessen und Bedarfe berücksichtigt werden.

Geltungsbereichs des Semestertickets Koblenz

Das Koblenzer Semesterticket umfasst das gesamte Tarifgebiet des Verkehrsverbundes Rhein-Mosel (VRM) sowie alle auf dem Gebiet des VRM erbrachten Verkehrsleistungen auf Straße und Schiene.

Zusätzlich gilt das Ticket im gesamten Schienenpersonennahverkehr sowie auf sämtlichen Buslinien der RMV im straßengebundenen ÖPNV im Westerwaldkreis.

Die Moselwein-Strecke (MOW) kann genutzt werden, wenn Sie aus dem VRM nach Reil, Kövenig oder Traben-Trarbach bzw. von Traben-Trabach, Reil oder Kövenig in den VRM fahren. Das Ticket kann nicht auf den Binnenstrecken des VRT, also zum Beispiel von Reil nach Kövenig genutzt werden.

Die Kosten für das Semesterticket sind im Semesterbeitrag enthalten und betragen ab dem Wintersemester 2020/2021 122,20 Euro.

Weitere Informationen zum Semesterticket:

Anschlusstickets nach Mainz-Bingen

Für Studierende, die in das Gebiet Mainz-Bingen pendeln, bietet der Rhein-Nahe-Nahverkehrsverbund (RNN) ein Anschlussticket für Studierende an.
Weitere Informationen sowie das Bestellformular erhalten Sie hier.

Zusatztickets/Anschlusstickets nach Köln-Bonn:

Der Verkehrsverbund Rhein-Sieg (VRS) bietet derzeit kein reguläres Anschlussticket für die Koblenzer Studierenden an.
Infos zu vergünstigten Tickets (z. B. Monatstickets im Ausbildungsverkehr) erhalten Sie beim VRS.

Hinweis zum Semesterticket Remagen

Der zusätzliche Erwerb des Remagener Semestertickets für Studierende an den Hochschulen in Koblenz ebenso wie der Erwerb des Koblenzer Semestertickets für die Studierenden in Remagen ist nicht möglich, da das Semesterticket auf dem Solidaritätsprinzip beruht. Unabhängig von der Häufigkeit der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zahlt jeder Studierende bei seiner Immatrikulation den Preis für das Semesterticket als Solidarbeitrag.

Beitragsordnung zum Wintersemester 2020/2021

Rückerstattung des Semestertickets bei Schwerbehinderung (Merkzeichen - aG, B, BL, G, Gl, H und RF)

 

Bei Fragen zur Rückerstattung des Beitrags für das Semesterticket wenden Sie sich bitte an Ute Stein-Kanis (Kontaktdaten rechts).

Das Antragsformular finden Sie hier:

Kontakt: Semesterticket Koblenz

Löb, Sonja Löb, Sonja Sekretariat, Kulturförderung, Semesterticket
Stein-Kanis, Ute Stein-Kanis, Ute KfW-Studienkredit / Rückerstattung Beitrag Semesterticket bei Schwerbehinderung