Den Stress abschütteln

30. April 2019 19:00 – 20:30
Ort: Beratungsstelle Pro Familia, Schenkendorfstr. 24, 56068 Koblenz
Kategorie: Beratung im Studierendenwerk

TRE - Den Stress abschütteln

Eine Übungsgruppe über fünf Abende
 
Die Erfordernisse des Alltags, unserer Beziehungen und des Berufs bedeuten immer wieder Anspannungen, Belastungen und Situationen mit ungesundem Stress. Manchmal stressen uns auch die Erinnerungen an schlimme, belastende Erfahrungen aus der Vergangenheit. Schnell werden diese Anspannungen zu viel und beeinträchtigen unser Wohlbefinden. Viele Menschen haben bisher mit TRE (Tension and Trauma Releasing Exercises) eine wirkungsvolle Methode der "Entstressung" und Entspannungsförderung kennen gelernt.
 
Wie funktioniert TRE? Aus der Neurologie und der Körpertherapie wissen wir, dass der Organismus eine natürliche körperliche Methode der Selbstheilung besitzt. Sie besteht in einem sanften Zittern. Vielen Menschen ist das als Reaktion auf einen großen Schreck oder einen Schock bereits bekannt. Durch eine Folge von wirkungsvollen Körperübungen aktiviert TRE diese angeborene Fähigkeit des Körpers. Wohltuende Vibrationen (das "Neurogene Zittern") erfassen nach und nach immer mehr Bereiche des Körpers. Überall dort, wo es vibriert, entspannen sich die Muskulatur und das Bindegewebe (Faszien). Der Organismus aktiviert so seine Selbstheilungskräfte, findet zur Entspannung und ist in der Lage, die Belastungen loszulassen.
 
In der Gruppe werden wir intensiv mit den Übungen arbeiten. Bitte bringen Sie eine Decke oder eine andere Unterlage (eine Yogamatte) mit und ziehen Sie bequeme Kleidung an.
 
Wann: Dienstag, den 30.04., 07.05., 14.05., 21.05. und 28.05.2019, jeweils 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr
Wo: Beratungsstelle pro familia, Schenkendorfstr. 24, 56068 Koblenz
Kosten: 20 Euro für Studierende
 

Leitung der Seminare: Bernd Patczowsky (Diplom-Pädagoge, Heilpraktiker für Psychotherapie (HPG), TRE-Practitioner)

Information und Anmeldung:
Andrea Porz
Beratung im Studierendenwerk
RheinMoselCampus der Hochschule, Konrad-Zuse-Str. 1, 56075 Koblenz
Raum HU 17
Telefon: 0261 9528-547
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!