In den Mensen und Cafeterien gelten ebenso wie auf dem gesamten Hochschul- bzw. Universitätsgelände die 3G-Regeln - das bedeutet, dass nur Personen Zugang zu unseren Mensen und Cafeterien haben, die einen gültigen Impf- oder Genesenennachweis bzw. einen tagesaktuellen zertifizierten Corona-Schnelltest (alternativ: PCR-Test nicht älter als 48 Stunden) vorzeigen können.

An den Hochschulen werden die 3G-Nachweise direkt am Haupteingang der Hochschulen kontrolliert. Am Uni-Campus wird der 3G-Nachweis am Zugang zur Mensa und Cafeteria in Gebäude D kontrolliert. Aus diesem Grund ist aktuell auch nur dieser Zugang zur Mensa/Cafeteria geöffnet.

Für Inhaber von Gästekarten gibt es die Mensa-Angebote weiterhin nur "to go". Darüber hinaus gelten die gewohnten Abstands- und Hygieneregeln, die Maskenpflicht (Ausnahme am beim Essen am Platz) sowie die Pflicht zur Kontaktdatenerfassung (luca- oder Corona-Warn-App).