Kinderhaus am RheinMoselCampus

 ....ein Ort, der begeistert

  

 

Rahmenbedingungen

  • Das Kinderhaus bietet in fünf Gruppen insgesamt 65 Krippen- und Ganztagsplätze an.
  • Betreut werden Kinder Studierender, Mitarbeiter des Studierendenwerks sowie Kinder von Hochschulangehörigen


Pädagogische Arbeit

Die pädagogische Arbeit der Fachkräfte ist nach dem „Ganzheitlichen Ansatz“ ausgerichtet. Jedes Kind erschließt sich seine Umwelt in seinem individuellen Entwicklungstempo und nimmt sie mit allen Sinnen wahr. Das teiloffene Konzept bietet dabei den nötigen Rahmen, so dass jedes Kind mit Freude die Welt entdecken kann.

Eltern sind im Kinderhaus zu jeder Zeit herzlich willkommen und werden als wichtiger Faktor für eine gelungene Elternpartnerschaft gesehen.

Kontaktdaten:

Kinderhaus am RheinMoselCampus

 Konrad – Zuse - Straße 3

 56075 Koblenz

Telefon: 0261 9528-970

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 Öffnungszeiten:

 Montag bis Donnerstag:      7.15 Uhr bis 17.00 Uhr

Freitag:                            7.15 Uhr bis 14.00 Uhr

 

 Gerne können Sie, nach telefonischer Absprache, das Kinderhaus besichtigen und Ihr Kind anmelden.

 Ab August 2017 erweiterte Öffnungszeiten durch das Bundesprogramm „KitaPlus“:

  Montag bis Donnerstag:      17.00 Uhr bis 20.00 Uhr

 Freitag:                             14.00 Uhr bis 20.00 Uhr

 

 KitaPlus:

Die Erfahrung zeigt, dass sich die Vereinbarkeit von Vorlesungs- bzw. Arbeitszeiten schwierig gestaltet. Viele Eltern wünschen sich ein flexibleres Angebot der Betreuungszeiten. So können Sie Vorlesungen in den frühen Abendstunden ebenfalls wahrgenommen werden.

 

Das Studierendenwerk Koblenz freut sich ab dem 1 Juli 2017, am Bundesprogramm „KitaPlus – Weil gute Betreuung keine Frage der Uhrzeit ist“, des BMFSFJ teilnehmen zu können und somit eine Betreuung auch in den Abendstunden anbieten zu können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

  Foto: Natalja Siemens                                                                                                         

Mehr Informationen zum Kinderhaus sowie den weiteren Kindertagesstätten erhalten Sie auch in unserem Flyer:

Förderverein Kinderhaus am RheinMoselCampus

Neben unserer Kita Bullerbü hat sich sich nun auch am RheinMoselCampus der Hochschule ein Förderverein gegründet, um die Erziehungs- und Bildungsarbeit des Kinderhauses zu unterstützen. Durch die Mitgliedsbeiträge und Spenden ist der Förderverein in der Lage, pädagogisches Material zu ergänzen und zu erneuern.

Den Mitgliedsantrag des Fördervereins finden Sie hier

 Aktion "Welt-Weit-Wichteln"

Das Kinderhaus beteiligte sich in der Vorweihnachtszeit 2013 erstmalig an der Aktion „Welt-Weit-Wichteln“, einer Mitmachaktion für Kindergruppen in Kindergärten, Schulen oder Kindergottesdiensten. Dabei bastelt jedes Kind eine Handpuppe aus Stoff und schenkt diese dann einem Kind im Ausland. Über die Friedenskinder in Koblenz wurde der Kontakt zur Mirisa-Academy, einer Vorschule in Nakuru/Kenia hergestellt, in der 90 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren unterrichtet werden.

Für die Bastelaktion kauften die Eltern fertiggenähte Rohlinge. Eltern und Kinder bastelten dann individuell gestaltete Handpuppen und schickten diese nach Kenia. Zudem spendeten die Eltern Geld, so dass die Handpuppen an alle 90 kenianischen Schulkinder verschenkt werden konnten. Zusätzlich haben sich die Kinder intensiv mit Kenia und der dortigen Lebenssituation auseinander gesetzt.

Bereits im Februar 2014 erhielt das Kinderhaus ein Dankeschön aus Nakura in Form von Bildern und Fotos mit den selbstgebastelten Handpuppen. Das Kinderhaus möchte den Kontakt zur Mirisa-Academy gern auch weiterhin pflegen. Die Koblenzer Friedenskinder haben dafür bereits ihre Unterstützung zugesagt.

 

Foto Bastelaktion

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 Bastelaktion "Welt-Weit-Wichteln" 16.12.2013

Foto von kenianischen Schülern mit Handpuppe
 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kenianische Schüler mit den im Kinderhaus gebastelten Handpuppen

 

 

 

 

 

 

 




 

 

 

 

 

 

 

 

Kontakte: Kinderhaus am RheinMoselCampus

Leiterin Kinderhaus am RheinMoselCampus
Projektkoordinatorin „Kita Plus"